Dienstag, 29. Oktober 2019

Schlüsselanhänger aus Kletterseil

manchmal braucht es ein bisschen Zeit, bis ein Projekt umgesetzt wird. Dieses Kletterseil lag schon länger herum, bereit für eine neue Verwendung.

mit Strich und Faden: Upcycling Kletterseil

letztes Wochenende war es endlich soweit und das Seil bekam ein neues Leben


Aus dem Seil wurden farbenfrohe Schlüsselanhänger genäht, denn solche kann man immer gut brauchen. 

mit Strich und Faden: Schlüsselanhänger Kletterseil

Ich habe immer mehrere im Einsatz - einen für den Briefkasten, einen fürs Büro, einen fürs Auto, einen fürs Velo, einen fürs Haus... ja genau, jeder Schlüssel hat seinen Bändel und es darf nur immer der betreffende mit, denn ich mag kein grosses Geklimper in der Tasche.

Diese Schlüsselanhänger aus dem Seil passen bestens für alle Kletterfreunde, Berggeissen, Teenager (von denen habe ich ganz viele im Umfeld :-)) und alle, die bis jetzt noch keinen Schlüsselanhänger haben :-).

Die ersten drei haben sich bereits auf Reise gemacht. Aus der Landkarte habe ich Couverts gefaltet und eine Etikette für die Adresse angebracht, damit der Umschlag auf der Post gut sortiert werden kann.

mit Strich und Faden: Couvert Landkarte

jetzt habe ich noch ein bisschen Seil übrig. Was soll daraus werden?

mit Strich und Faden: Kletterseil

Vielleicht gibt es weitere Schlüsselanhänger oder eine ganz neue Idee? Ich würde mich über deine Vorschläge freuen und wünsche dir einen prächtigen Creadienstag.

Herzliche Grüsse Irene

Kommentare:

  1. Ich hätte bestimmt den falschen Schlüssel dabei.... Ich habe immer alle beisammen, dann vergesse ich keine :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag auch nicht so ein dickes geklimper und die Schlüsselanhänger gefallen mir richtig gut. Wo bekommt man so ein Seil ?

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen