Dienstag, 9. April 2019

Osternest nähen aus Jeans {Upcycling}

...es wird Zeit - Ostern ist nicht mehr weit! 

Obwohl der Feiertag dieses Jahr so spät wie fast nie ist, habe ich bisher "nur" die Deko hier gebastelt. 

Das habe ich heute geändert - mit einem RuckZuckProjekt. In ganz kurzer Zeit sind diese tollen Osternester entstanden



Osternest Jeans

die Idee habe ich im Heft von manuell entdeckt und wusste sofort, dass dies unsere Nester für dieses Jahr werden.

Du brauchst dafür ein paar Hosen, welche gekürzt werden dürfen oder du nicht mehr anziehst. Vielleicht hast du selber oder jemand aus deinem Bekanntenkreis grad seinen Kleiderschrank nach japanischer Art erleichtert, du wirst sicher ein Stück finden, dass dafür verwendet werden kann.


Utensilo aus Jeans


zuerst schneidest du das Hosenbein unten weg. Je nach Weite des Beines, ungefähr 20-30 cm, je nachdem wie hoch das Nest am Ende sein soll. Dann nähst du auf links die Schnittkante zu (rechtes Bild oben).  Anschliessend brauchst du nur noch links und rechts eine Ecke zu nähen. Diese habe ich auch je nach Bein zwischen 3 und 6 cm gemacht. Alles wenden, den Rand umkrempeln und auf den Osterhasen warten


Osternest aus Jeans

Nach Ostern kann es als Utensilo für allerlei Krimskrams verwendet werden.

Selbstverständlich eignen sich dafür nicht nur BlueJeans, auch meine Röhrenjeans hat ein neues Leben bekommen..


Machst du deine Osternester auch selber? Was ist es dieses Jahr bei dir? Vielleicht übernimmst du grad die Idee und machst welche aus Jeans, das wäre doch was! Ich wünsche dir einen wunderbaren Creadienstag, mit Zeit zum Nähen, Werkeln oder einfach für das, was DU gerne tust... Herzliche Grüsse Irene

Kommentare:

  1. Toll, hab ich auch schon mal gemacht. Hab ich als Nichtnäherin sogar hinbekommen.
    Gute Idee sie als Nester zu nutzen. Danke fürs zeigen:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wir, das manuell-Team, freuen uns sehr über den Beitrag. Viele Grüsse Barbara, Fabia, Angi und Romana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irene süsse Nester hast du hier gebastelt. Daumen hoch. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Nester!
    Frohe Frühlingsgrüsse, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee. Man muss nicht immer alles direkt entsorgen ;o))
    liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irene :)
    Mir gefällt die Osterdeko sehr gut... bekomme schon richtig Lust auf den Ostermontag den wir im Hotel an der Weinstrasse in Südtirol verbringen, gemeinsam mit Oma und Kindern :)

    AntwortenLöschen