Dienstag, 4. Dezember 2018

Notizblock selber gestalten {Geschenke basteln mit Kindern}

Weihnachtsgeschenke basteln gehört bei uns zur Adventszeit wie die Kerzen auf dem Tisch, Adventskalender oder Guezli backen. So habe ich mir auch dieses Jahr etwas überlegt...

individuelle Notizblöcke mit Collage

mit Strich und Faden: Notizblock Collage mit Sternenmit Strich und Faden: Notizblock Collage mit Blumen

Auch in der digitalen Zeit liegt bei den meisten noch irgendwo ein Notizblock rum, auf dem man die Einkaufsliste oder die To Do's aufschreibt und dann wieder durchstreicht. Ein praktischer Alltagshelfer, dem wir ein schönes "Kleid" geben.

Gerne zeige ich dir, wie wir es gemacht haben:


mit Strich und Faden: Materialbedarf Notizblock Collage

Du brauchst folgende Materialien:
  • Notizblöcke in Wunschgrösse (wir haben A5, A6 und A7)
  • Karton für den Deckel (etwas dicker, mind. 200g/m2)
  • verschiedene Bilder für die Collagen aus Zeitschriften (Reisemagazine oder andere mit schönen Fotos eignen sich gut)
  • ev Papier in verschiedenen Farben und Mustern
  • ev alte Buchseiten
  • ev Sticker
  • ev Washi Tape
  • ev Stanzer
  • Leim
  • Schere
die Liste scheint jetzt ein bisschen lang, wenn du mal gestartet hast, merkst du, dass es ganz einfach geht. 


Zuerst misst du die Grösse des Notizblockes ab und fügst oben ca. 4 cm dazu (Bild oben links). 
Anschliessend markierst du die beiden Kanten des Blockes (oben rechts).
Nach dem Zuschneiden ritzt du mit dem Messer vorsichtig (nicht durchschneiden!) den Karton ein, damit er gut gebogen werden kann. Alternativ ist dies auch mit dem Falzbein möglich (unten links)
Anschliessend biegst du den Deckel in die Form (unten rechts).

Nach der Vorbereitung kommt der beste Teil, das Suchen und Zusammenstellen der einzelnen Elemente


während wir in  den Zeitschriften und Papieren gewühlt haben, gab es ganz schöne Gespräche. Wir haben uns überlegt, was denn Nonno oder Gotti gefallen könnte... welche Farbe mögen sie besonders? Was sind ihre Hobbies und Vorlieben. Spannend, zu hören wie die Kinder ihre Lieben wahrnehmen und was sie ihnen "zuordnen"

mit Strich und Faden: Notizblock Collage zusammenstellen

ich schlage dir vor, vor dem dem Kleben alles hinzulegen um zu sehen, wie es am schönsten aussieht:


zuerst alles bereitlegen und  noch nicht kleben (oben links). 
Überstehende Papiere werden erst nach dem Kleben abgeschnitten (oben rechts).
Anschliessend wir der Block eingeklebt, mit Weissleim hält es besser (unten rechts).
eventuell mit Wäscheklammern fixieren (unten rechts) oder noch besser mit etwas Schwerem (Büchern) beschweren bis der Leim trocken ist. 

Es empfiehlt sich, die Strasssteine und andere Bling Bling Sachen erst am Ende der Collage anzubringen, damit diese beim Beschweren nicht in den Weg kommen.



Und nach einem schnippsligen Nachmittag sind wir fertig mit den Werken und bereit zum Verpacken. Gerne zeige ich euch noch ein paar Collagen als Inspiration:

mit Strich und Faden: Notizblock selber gestalten Afrika

es sieht schön aus, wenn die Papiere übereinander geklebt werden um verschiedene Ebenen zu bekommen.


der Titel mit Goldschrift gibt der Collage einen ganz persönlichen Touch.




es braucht nicht viel und der alltägliche Notizblock wird etwas ganz Besonderes. Wir haben zu jedem Block noch das passende Bleistift gesucht und gerade hier oben die perfekte Farbe gefunden :-)).

die Idee hat uns alle begeistert... einfach umsetzbar mit guter Wirkung. Und wer möchte kann den Deckel am Ende ablösen und auf einen neuen Block kleben, so hat man noch viel länger Freude daran.

Hast du schon für Weihnachten gebastelt? Ich bin gespannt zu sehen, was die anderen so machen und zeige meine Idee bei Creadienstag, da gibts sicher ganz viel Inspiration heute.

Ich wünsche ich dir eine kreative und schöne Adventszeit. Herzliche Grüsse Irene

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen