Dienstag, 7. November 2017

Wunschzettel {mit Vorlage}

...wünsch dir was... denn wünschen kann man alles - ob sich die Wünsche erfüllen, das steht in den Sternen (oder weiss das Christkind)...
Bei uns werden jedes Jahr werden Wunschzettel für Weihnachten geschrieben. Ich schreibe auch immer einen Wunschzettel für mich, einfach weil ich mich gerne hinsetze und Zeit nehme zum Kritzeln und Schreiben.

Dieses Jahr habe ich meinen Kindern und Patenkinder eine Vorlage gezechnet, in welche sie ihre Wünsche schreiben können

mit Strich und Faden: Wunschzettel Vorlage

ich habe meinen Wunschzettel bereits etwas koloriert - ganz klassisch, rot und grün mit goldenen Sternen. Mit den Gelly Roll Pens habe ich allem noch ein bisschen mehr Glanz gegeben.

mit Strich und Faden: Wunschzettel ausmalen

Jetzt fehlt nur noch der Name und dann die Wünsche... 

Selber weiss ich meist nicht so recht, was ich mir wünschen soll, sind meine wünsche oft nichts Materielles...

Ich bin leidenschaftlich gerne Wunscherfüllerin und liebe es, für meine Liebsten Sachen zu suchen, die zu ihnen passen, oder die sie mögen. Ich freue mich schon RIESIG, die Wunschzettel zu sehen.

Wie ist es bei dir? Schreibst du auch Wunschzettel, oder werden in eurer Familie welche geschrieben?
Wenn dir meine Vorlage gefällt, darfst du sie dir hier herunterladen. Und schön können deine Wünsche festgehalten werden. Ich hoffe, dass sie in Erfüllung gehen! 

Ich wünsche dir einen schönen CreaDienstag und viel Freude beim Wünschen und Wunscherfüllen. Herzliche Grüsse Irene

MerkenMerken

Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    ach wie schön!
    Unsere Kinder sind schon erwachsen, aber die Tradition mit den Wunschzetteln haben wir beibehalten.
    Deine Vorlage lade ich mir gerne runter.
    Herzlichen Dank dafür!
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Dein Wunschzettel ist so schön, dass dir das Christkind sicher nur zu gerne den einen oder anderen Wunsch erfüllen möchte :).
    Bis unser Kind Wunschzettel schreiben wird, wird es noch etwas dauern. Wir haben Wunschzettel, das sind aber keine Wünsch auf Papier sondern sie werden auf einer Homepage eingetragen. Sozusagen ein Online-Wunschzettel. Derjenige der einen Wunsch erfüllen will, der kann ihn anklicken und dann als "gekauft" markieren (natürlich kann man auch nicht materielle Wünsche notieren, die sind dann eher "organisiert" statt "gekauft" ;)). Das ist für innerhalb der Familie und Schwiegerfamilie noch praktisch, wenn auch weniger herzerwärmend als deine Variante :).

    AntwortenLöschen
  3. Danke!
    Ich habe nie Wünsche, und dann fällt mir doch wieder was ein :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene
    Einfach wunderwunderschön dein Wunschzettel!!! Und ob ich Wünsche habe... da fällt mir immer was ein:-) Aber auch Wünsche erfüllen tue ich liebend gerne.
    Herzlichst
    Nicole

    AntwortenLöschen