Mittwoch, 13. September 2017

Übergangszeit

...die Temperaturen sinken und langsam braucht es im Haus etwas Wärme aus dem Heizkörper... und prompt ist bei uns daheim wie auch im Büro die Heizung ausgestiegen und wir warten auf einen Monteur, der sie wieder zum Laufen bringt. 

Da braucht es nebst Tee und Suppe von innen unbedingt auch etwas für "drüber" - Schichtenlook ist  angesagt.

Bei Créasphère wurde ich fündig

mit Strich und Faden: Cardigan für den Übergang

eigentlich sollte ich viel mehr selber Kleidung nähen, es ist gar keine grosse Hexerei, wenn das Schnittmuster vorbereitet ist.

Der Schnitt sowie der Stoff sind von Milliblus. Sie geben nebst dem Magazin auch die passenden Stoffe heraus, die Schnitte sind einfach beschrieben und schnell umgesetzt.


wie du siehst habe ich gleich das Titelmodell genäht. Mein Cardigan ist etwas kürzer als die Vorlage, was gut umsetztbar war, da es im Heft drei verschiedene Cardigans in unterschiedlicher Länge hat - für jeden Geschmack etwas. Ich bin sicher, es ist nicht das letzte Projekt aus diesem Heft und liebäugle bereits mit der Bluse von Seite 35... 

Ich hoffe, bei dir ist alles schön warm und kuschlig - und sonst nähst du dir einfach was für drüber, ist  gar nicht schwierig! Herzliche Grüsse Irene

1 Kommentar:

  1. Ich muss sehen, wo ich das Heft herkriege.... Die Jacke könnte etwas für mich sein!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen