Freitag, 16. Dezember 2016

No. 16 {Chai Zucker} mit Rezept

heute wirds orientalisch... ich verführe dich mit würzigem CHAI ZUCKER, mit dem du jedem Süssgericht, Tee oder Kaffee noch das gewisse Etwas verleihen kannst.

mit Strich und Faden: Chai Zucker

Ich liebe die Kombination aus den verschiedenen Gewürzen. Es duftet gerade ganz wundervoll in der Küche, nur schade, dass der PC keine Duftsensoren hat, zu gerne würde ich dich daran riechen lassen... so musst du es dir vorstellen...

Magst du Chai auch so gerne wie ich? Dann ist diese Mischung auch etwas für dich, hier kommen die Zutaten


Zutaten Chai Zucker

4 TL Kardamon Kapseln
2 TL pinke Pfefferkörner
2 ganze Sternanis
1 Zimstange
1/2 TL Nelken
1 TL gemahlener Ingwer
250 g Zucker

Falls du etwas beim Grossverteiler nicht finden kannst, ist es sicher im Reformhaus oder in der Drogerie erhältlich. 

Zuerst werden die Zimtstangen, Nelken, Anis, rosa Pfeffer und Kardamonkapseln im Mörser zerstossen. Als Alternative zum Mörser kannst du alles in einen Plastikbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern.

mit Strich und Faden: Chai Zucker

Anschliessend mischst du die Gewürze mit dem Ingwer und dem Zucker. Das wäre es schon... Am besten lässt du es für ein paar Tage stehen, damit der Zucker die Duftnote gut aufnehmen kann.

mit Strich und Faden: Chai Zucker gemischt


Zum Schluss füllst du es in ein schönes Glas ab. Wenn dir die grossen Stücke nicht gefallen, kannst du sie aussieben und alles in einen Zuckerstreuer abfüllen. 

Ich wünsche dir einen würzigen Tag und sende dir zuckersüsse Grüsse Irene


gerne zeige ich den Post auf Freutag, wo wieder ganz viele schöne Gründe zur Freude gesammelt werden.

Kommentare:

  1. Das reicht noch bis Weihnachten?! Mir fehlen immer noch Mitarbeiter -Geschenkchen.... 🙈
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Was ihr beiden euch alles einfallen lässt! Eine super Palette zeigt ihr uns, merci.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen