Samstag, 10. Dezember 2016

No. 10 {Erkältungsbalsam} zum Selbermachen

Rote Nasen sind leider diese Tage nicht nur bei Rudolph dem Rentier anzutreffen... Schnupfnasen gehören leider zur Jahreszeit dazu. Um die Symptome zu mildern habe ich einen wohlriechenden Erkältungsbalsam hergestellt und als Geschenk abgefüllt

mit Strich und Faden: Erkältungsbalsam

Auf der Brust aufgetragen wird die Nase rasch freier und das Atmen geht viel besser. Der Balsam ist ganz einfach gemacht. Dafür brauchst du folgende Zutaten, die du in der Drogerie, im Reformhaus oder einem grossen Supermarkt bekommst. Wichtig ist, dass du erstklassige Zutaten wählst und die Duftstoffe natürlich und nicht synthetisch sind.

mit Strich und Faden: Erkältungsbalsam Zutaten

Bei der Zubereitung ist darauf zu achten, dass die Zutaten ganz schonend im Wasserbad geschmolzen werden. Die ätherischen Öle kommen erst ganz zum Schluss hinzu. Ich habe von jedem Duft ca. 6 - 8 Tropfen beigegeben. Sobald alles flüssig ist, wird der Balsam umgehend abgefüllt, da die Masse rasch wieder härtet

mit Strich und Faden: Erkältungsbalsam Zubereitung

Schon bist du gerüstet für die nächste Erkältung - die ich dir nicht wünsche, aber die man leider manchmal nicht umgehen kann. Mit diesem Balsam ist es etwas erträglicher... Bleib Gesund! Herzliche Grüsse Irene

Kommentare:

  1. Ohhh das isch ä super Idee! Dankä fürs zeigä. Ich wünschä dier und deynä Liebä ganz äs schöns Wuchäend.
    Liebi Griäss Paula

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal was aussergewöhnliches... Danke
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine prima Idee! Nun werden wir dieses Wochenende aber erst mal Korkuntersetzter verzieren ;-).
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen