Mittwoch, 26. November 2014

Schreibwerk To Go...

ich bin schon ganz vorfreudig, denn am Samstag besuche ich zusammen mit Frau Zauberpunkt die Sketchattack von Frau Hölle in Köln. Hab schon richtig Herzklopfen und bin sehr gespannt, was uns erwartet... Es ist für mich das erste Mal an einem solchen Anlass. Papier, Stifte und Frau Zauberpunkt sind ja schon längst meine Freunde, drum kann nichts schiefgehen!

Für die Schreibsachen habe ich uns was genäht. Auf Pinterest bin ich auf diese Idee gestossen. Eigentlich war es für den "Kabelsalat" unterwegs gedacht und ich habe sie für unseren Bedarf umgeändert. So ist es eine Stifterolle mit gewissem Extra geworden, schau:

mit Strich und Faden | Schreibwerk to Go - Tasche zum Rollen für Stifte

Perfekt finde ich das integrierte Etui für Notizblock, Tapes, Glitter, Nervennahrung etc.

mit Strich und Faden | Stiftetasche zum Rollen mit abnehmbarem Etui
Das Etui habe ich mit Snaps befestigt, so kann es nach Belieben weggenommen werden und beide Teile separat gebraucht werden:

mit Strich und Faden | Stiftetasche zum Rollen mit abnehmbarem Etui

Diese "Federnrolle" werde ich verschenken und für mich habe ich auch eine gemacht, ein bisschen "bunter"... (mit einem kleinen Swarowski-Stern, der schon seit gefühlten Jahren auf seinen Platz wartet):

mit Strich und Faden | Stiftetasche zum Rollen mit abnehmbarem Etui

Es geht eben nichts über Stifte und schönes Papier - und ein handgeschriebener Brief oder eine Postkarte im Kasten gibt doch jedes mal einen Herzhüpfer! Also, ran an den Stift! Ich werde es sicher tun und bald darüber berichten - herzlichst Irene

Lillesol und Pelle hat die Aktion "one Pin a Week" ins Leben gerufen. Es soll uns animieren, jede Woche einen Pin von unserer Pinterest Sammlung zu wählen und umzusetzen. Das finde ich eine super Aktion, denn es häufen sich so viele tolle Sachen an und oft fehlt einfach der Anstoss, sie auch umzusetzen...

Kommentare:

  1. So gäbig! Ich liebe ja Gerolltes ;-). Die Idee mit dem herausnehmbaren Täschli finde ich famos. Die merk ich mir einfach so, da ich eben bei Pinterest nicht dabei bin.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  2. Super schön, beide :). Eine tolle Idee ist das herausnehmbare Täschchen, sehr genial.

    AntwortenLöschen
  3. Wa für eine geniale Idee! Da muss ich direkt mal nachdenken, wie ich das für meine Zwecke ummodle..
    Habt ein tolles Wochenende!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Wow.... so schön, was Du da gewerkelt hast. Ich bin begeistert.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irene,
    wundervoll sieht das aus. Ich mag das Federmotiv!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe - ich bin schon soooooooooooooo gespannt auf deine Erzählungen...bis gliglli!
    Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Irene...
    das Täschli ist eine Wucht! und an alle Mitleset hier: in Natura noch viel viel schöner und so gäbig und praktisch!!! Du bist ein Goldschatz liebe Irene- danke dir hier auf diesem Weg nochmals herzlich für das schöne Wochenende und dieses tolle Überraschungsgeschenk!
    Herzlich
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo
    Gerne würde ich dieses Etui nachnähen. Da ich aber keine besonders erfahrene Näherin bin, würden mir genauere Infos und auch Grössenangaben sehr helfen. Könntest du mir bitte weiterhelfen?
    herzlich Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina, ich habe es Pi mal Daumen gemacht, die Stifte hingelegt undanhand davon genäht. Das Rolletui ist ca. 32 x 24 cm. Das Reissverschluss-Etui ist ca. 19 x 12 cm.Überall kommen noch die Nahtzugaben dazu. Falls du noch mehr Fragen hast oder Infos brauchst, schreib mir doch ein e-Mail, dann können wir schauen... Wenn du mal gestartet hast, ist es ganz einfach, du schaffst das! Ich wünsche dir viel Spass beim Nähen. Liebe Grüsse Irene

      Löschen
    2. Liebe Irene, ich danke dir!
      Es ist (zwar nicht ganz grad) aber wirklich toll geworden!
      frohe Weihnachten Nina

      Löschen