Sonntag, 21. September 2014

auf den Hund gekommen

"bitte, bitte, wir wünschen uns einen Hund" - tönt es schon seit längerem in unserer Familie. Bis jetzt wurde ihr Wunsch nicht erhört, aber wie es so ist mit Müttern und guten Ehefrauen - sie probieren, die Wünsche der Familie zu erhören uns so ist diese Woche ein kleines Fellknäuel bei uns eingezogen:

mit Strich und Faden | Fellknäuel Hund Nähen

sie haben grosse Augen gemacht, als er am Dienstag bei uns am Frühstückstisch sass :-)). Zugegeben, sie haben ihn etwas anders vorgestellt, vielleicht ohne die herzige Schnüffelnase? oder mit einem anderen Fell?... 

der Schnüffel-Ideen-Knuddel-Hund wurde vom Kleinsten wurde er sofort ins Herz geschlossen:


Am Mittwoch durfte er bereits seinen ersten grossen Ausflug zu machen. Ich war in Simones Nähwerkstatt. Simone war auch meine Inspiration für den Hund. Als ich ihr Zotteltier gesehen hatte, war ich so hin und weg, dass ich es auch probieren wollte. Und so  habe ich auch mein erstes Kuscheltier genäht.


Die beiden Hunde haben sich sehr über ihre Bekanntschaft gefreut und gleich Freundschaft geschlossen. Und ich habe meinen Nähmorgen bei Simone genossen, obwohl ich jedes Stück mehrmals in der Hand hatte, bis es so war, wie es sollte... 

Es hat mir Spass gemacht, den Hund zu nähen und ich werde noch andere tierre ausprobieren. Im Buch - meine Kuschelfreunde hat es noch andere lustige Gesellen - und mit anderem Fell bekommen sie ein ganz anderes Aussehen... 

Bald bin ich wohl Hundemami von einem ganzen Hunderudel :-))... und anderen Viechereien, ihr werdet sehen, ich halte euch auf dem Laufenden! Und verlinke es gerne bei Freutag, schau mal vorbei, es freuen sich noch andere über verschiedenste Sachen - gibt es doch immer etwas, worüber man sich freuen darf - was für ein schönes Leben!

Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntagabend - und einen wunderbaren Start in die neue Woche. Herzliche Grüsse Irene








Kommentare:

  1. Ich bin kein Hundemensch. Deshalb sehe ich vor allem die Vorteile, die dein Schnuffelhund mit sich bringt ;)
    Er ist wirklich zauberhaft!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Hunde ja so gar nicht... aber solche die nicht sabbern und nicht "nur spielen wollen" und nicht riechen und nicht bellen, die mag ich :D. Sehr süss dein Hündchen und vielleicht hast du Glück und das genügt den Kids :D

    AntwortenLöschen
  3. Der ist aber süß!!Aber glaubst du wirklich,dass deine Kinder auf Dauer mit dem zufrieden sind;-)??…aber ich beneide dich grade ein bißchen…unsere kleine Fellnase,die hier seit 3 Wochen lebt ist ein ganz stück quirliger und manchmal ganz schön frech…deiner ist sicher schon fix-und-ferig..stubenrein und gut erzogen…seufz!! Sehr süß jeden falls!! Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Der ist soooo süss! :-)))) Einfach der Hammer!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen