Dienstag, 4. Dezember 2012

Rudolph und Freunde

...ein bisschen gehören Rudolph und seine Freude zu Weihnachten wie das Aschenbrödel und andere Vorfreuden-Filme. Bei Veridiana Fromm habe ich diese Idee gesehen und "musste" sie gleich für mich umsetzen.





















Das "schwierigste" bei diesem Vorhaben waren Rudolphs Nasen... die sind nicht so einfach zu bekommen und ich habe jetzt noch ganz viele andere Nasen in verschiedensten Farben übrig :-). Mal schauen, wofür diese Verwendung finden - vielleicht sind sie schon verschwunden, bevor die Idee geboren ist... Vorne ist es beschriftet, zugenäht - hinten ich für gute Wünsche freigelassen, 100% Vorfreude und mein Stempel sind schon mal da.

Ich wünsche einen schwungvollen Tag - und wenn du ein rotes Licht am Himmel siehst - wer weiss, vielleicht ist es Rudolph mit seinen Freunden - also, immer wachsam sein.... Herzlich iRene


Kommentare:

  1. Oh ist das ne obermegagigacoole Idee :-)))!
    Und saublöd musst du jetzt die verschiedenfarbenen Nasen verschwinden lassen... hm.... Ein Schnürli dran binden und als Baumschmuck verwenden??? Ev. könntest du sie für Ostern sparen?
    Ach Quatsch, in den Magen damit :-)!
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Wowww, die sind ja cool! Gefällt mir super, einerseits die Idee und andererseits hast du die Verpackung wirklich toll gemacht.

    Dabei kommen mir die Rudolph's in den Sinn, die ich letzte Weihnachten genäht habe. Die sind ja weg wie nichts und sind so schnell zu nähen: http://wiiberzueg.blogspot.ch/2012/01/liebling-der-weihnachtstage.html
    Nur die Nase konnte man leider nicht essen... ;-)

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine coole Idee!
    Und ganz toll umgesetzt mit den schönen Verschlüssen!
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  4. Das isch ja sooooone schnusigi Idee!!!
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
  5. e absolut zuckersüessi goldigi idee, eifach nu allerliebscht!!!
    liebi grüess christina

    AntwortenLöschen
  6. Diese Nasen würd ich ja auch gleich verspeisen.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  7. Jö! Eine tolle, zauberhafte Idee! So süss!


    Vorweihnachtliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich so die anderen Kommentare zu den Rentiernasen lese, muss ich leider feststellen, dass ich die einzige bin, die ein wenig Nachilfe braucht.
    Sind die braunen Nasen Maltesers und die roten M&M?

    Auf jeden Fall ganz coole Sache.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee und dann auch noch so schön umgesetzt.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen