Donnerstag, 13. Dezember 2012

Kissen für mich

...das heisst, für meine Nadeln, die bisher immer in einem Plastikbehälter auf ihren Einsatz warten mussten. Damit ist jetzt Schluss.







































Bei Barbara von Alpenschick habe ich diese Schönheit entdeckt... Und da ich leider, leider nicht am Nachtmarkt dabei sein kann habe ich das "Online-Shopping" genutzt... und schon war es da... Das Couvert, liebevoll gefüllt mit dem Kissen und allerlei freudebringenden Kleinigkeiten. Das macht Freude - danke liebe Barbara.

Wenn du am 16.12. noch nichts vorhast, geh doch an den Nachtmarkt in Zürich - dort sind vorweihnächtliche Stimmung und so wunderbare Einzelstücke wie hier - garantiert.

Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend - es sind noch viele Tage bis Weihnachten - keine Hektik! Herzlichst iRene

Kommentare:

  1. ...super schön, was du dir da geleistet hast...und ja habe vor, den Nachtarkt zu besuchen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irene, du siehst, ich bin voll im Schuss und sehe erst jetzt deinen schönen Post über unser Nadelkissen. Ach, ich bin selbst gerade wieder in die Matruschka verliebt....
    Mal schauen, ob sie auch dem Nachtmarktpublikum gefallen. Ich habe 4 Stück gemacht.
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und schicke liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen