Dienstag, 31. Mai 2016

Ahoi Badesaison

welche Mama kennt das nicht - kaum ist der letzte Schnee geschmolzen und die Temperatur steigt in den zweistelligen Bereich sehnen sich die Kinder nach der Badi.

Zuerst können sie noch mit Glace im Garten und dem Rasensprenger vertröstet werden, irgendwann gibt es kein "Entkommen" mehr - Mama muss mit ins Freibad, auch wenn die Beine noch kalkweiss sind (das interessiert die Kinder auch weniger :-)) und das Wasser mindestens 8 Grad zu kalt, brrrr...

Zur Ermunterung habe ich eine passende Badetasche genäht, die Platz für alles bietet, was es bei diesem Freiluftausflug braucht:

mit Strich und Faden: Badetasche Ahoi

Der Aussenstoff ist aus beschichteter Leine, innen Baumwolle. die sommerliche Plotterdatei habe ich bei Sannimade gefunden. Ich zeige dir noch ein Tragefoto, damit die Grösse besser ersichtlich ist:

mit Strich und Faden: Badetasche oder Strandtasche Ahoi

Ahoi und auf bald am Beckenrand oder noch viel schöner am Strand, das wäre herrlich! Eigentlich ist die Tasche auch schön für einen Ausflug in die Stadt, gibt gute Sommerlaune. Ich mache noch eine Runde bei Creadienstag, schau doch auch vorbei, es ist immer sehr spannend. Herzlichst Irene

Plotterdatei: Sannimade
Schnittmuster: Pi mal Daumen :-)

Freitag, 27. Mai 2016

...ich bin aufgeregt... Postkarten von mir

ich platze fast vor Freude, und freue mich, mit dir mein Glück zu teilen. Ich kann drei neuen Postkarten präsentieren, die ich selber gezeichnet habe... 

Trommelwirbel - Wunderkerzen - Tadaaa - hier sind sie:

mit Strich und Faden: Happy Birthday Postkarte

mit Strich und Faden: Happy Birthday Postkarte

mit Strich und Faden: Danke Postkarte


Zweimal Happy Birthday und einmal DANKE - Sujets, die ich selber sehr oft gebrauche. Ich bin ganz aufgeregt, ob dir die Postkarten auch gefallen und weiss gar nicht, was ich noch mehr darüber schreiben soll. Wenn du sie magst, darfst du bei mir per e-Mail Postkarten bestellen, und ich sende sie dir SEHR gerne zu.

Ich tanze heute mit diesem Lied durch den Freitag/Freutag! Herzliche Glücksfreudenwochenendgrüsse Irene

P.S. dieses Video habe ich mit Snapchat aufgenommen:


Dienstag, 24. Mai 2016

10 Frauen, Frau Aiko und ich

Letzten Sonntag durften wir uns bei Freulein Mimi zum Nähen treffen. Sie hat ihr Atelier für uns geöffnet und es war so schön, dort Gast zu sein... Vor lauter Brunchen, Plaudern und Staunen habe ich ganz vergessen, Fotos zu machen. Am besten gehst du selber mal bei Mimi in Bern vorbei, sie bietet dort auch Nähkurse und offene Ateliertage an. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, es at ein sehr  vielseitiges Sortiment in ihrem Lädchen. Nebst Stoffen und allerlei Schönem für Selbermacherinnen gibt es auch fertige Einzelstücke, die Mimi mit viel Liebe gemacht hat.

So stand ich zwischen all den Stoffen und konnte mich fast nicht entscheiden, welchen ich gerne vernähen möchte. Der Schnitt war klar - ich wollte Frau Aiko kennenlernen :-). Und das sind wir zwei, Frau Aiko und ich:

mit Strich und Faden: Frau Aiko aus Jersey Interlock

Mir gefällt der Schnitt mit den 3/4 Ärmeln sehr gut und er passt perfekt. Ich durfte beim Nähen von Miriams Erfahrung profitieren und so waren Frau Aiko und ich auf Anhieb Freundinnen. Das ging so zackig, so habe ich gleich noch eine Frau Aiko "Sommeredition" genäht.

mit Strich und Faden: Frau Aiko mit kurzen Ärmeln

Hier habe ich den angesetzten Ärmel weggelassen und das Hauptteil ein bisschen verlängert, dass es einen kurzen Ärmel gibt.

mit Strich und Faden: Frau Aiko kurzer Ärmel


Ich glaube, Frau Aiko und ich sind ein gutes Team und ich kann mir vorstellen noch mehr davon zu nähen. 

Herzlichen Dank an alle Frauen, die am Sonntag mit dabei waren! Es war ein so schöner Tag mit euch, das müssen wir unbedingt wiederholen, denn ich habe doch prompt "vergessen" mein obligates Halstuch zu nähen... Liebe Grüsse Irene

Schnittmuster: Frau Aiko von das Atelier

Freitag, 20. Mai 2016

wie lange dauert jetzt?

diese Frage lässt sich wohl nicht so einfach beantworten und die Suche nach einer Erklärung kann kann sicher einen ganzen Abend füllen. Ich werde sie mal in den Raum stellen und schauen, was für verschiedene Ansichten zusammenkommen. Eigentlich wollte ich gar nicht über diese Frage berichten sondern von dem hier

mit Strich und Faden: how long is now - acryl on canvas 50x50

schon länger juckt es mich wieder in den Fingern vermehrt mit Pinsel und Leinwand zu hantieren und wieder eigene Bilder zu malen. Das habe ich vor Jahren sehr leidenschaftlich und intensiv gemacht. Ich habe es länger vernachlässigt, da Zeit und Platz gefehlt haben. Bei den ersten Versuchen habe ich gemerkt, dass ich einiges noch weiss, die Pinselführung jedoch nicht mehr so locker und sicher ist wie damals - es ist wie mit vielem "Übung macht den Meister"...

Beim Stöbern durch verschiedene Bücher hat mich der Spruch "HOW LONG IS NOW" angesprochen und ich habe ihn in meinem ersten Versuch festgehalten. Es ist nicht perfekt, ich muss wieder viel üben und wieder geduldiger und ruhiger werden und mehr im JETZT sein, dann geht auch das Malen viel besser von der Hand.



Am Ende geht es nicht darum, perfekt zu sein sondern um die Freude beim Machen - sei es Malen, Nähen Schreiben, Kochen oder was auch immer die Leidenschaft und das Herz, das ist was zählt und was uns glücklich macht und erfüllt! Das haben mir die Abende mit dem Pinsel wieder gut gezeigt und ich wünsche dir auch, dass du mit viel Engagement und Liebe bei deinen Sachen bist.

Ich wünsche dir ein kreatives, farbenfrohes und glückliches Wochenende! Herzliche Freutag-Grüsse  Irene

Dienstag, 17. Mai 2016

...ab aufs Fahrrad...

... heute musste ich lange auf die Sonne warten, eben hat sie sich doch noch ganz scheu hinter den Wolken gezeigt, welche Freude!

ein kleines Mädchen hat sich fürs Fahrrad ein Lenkertäschchen gewünscht, das ich sehr gerne genäht habe

mit Strich und Faden: Lenkertäschchen mit Einhorn

alle wichtigen Sachen - wie Einhorn, Trinkflasche und etwas zum Knabbern - finden perfekt Platz. 

mit Strich und Faden: Lenkertäschchen mit KamSnaps Befestigung

Das Täschchen ist mit KamSnaps befestigt und kann auch am Puppenwagen oder Kickboard angehängt werden

mit Strich und Faden: Lenkertäschchen für Kickboard

Das Täschchen ist weitergereist, das Einhorn beibt bei mir... "Pink Fluffy Unicorn Dancing on Rainbows"... 

Ich zeige die Idee gerne bei Creadienstag, und gehe gleich noch eine Runde drehen...

herzliche Grüsse Irene

Dienstag, 3. Mai 2016

ein Kronleuchter zum Geburtstag

einfach und wirkungsvoll kommt mein heutiges Geburtstagsgeschenk daher

mit Strich und Faden: Happy Birthday Geschenk mit Kronleuchter

der Kronleuchter ist eigentlich als Dekoration für Torten gedacht, ich finde jedoch als "Topping" auf dem Geschenk macht er sich viel besser. Und in diesem grellen pink lässt er Herzen höher schlagen.

die vier Seiten sowie oben habe ich es verziert und gute Wünsche aufgeschrieben


die Federn und Pailletten runden das ganze noch ein bisschen ab.

Ich gratuliere allen Geburtstagskindern von Herzen und allen anderen wünsche ich ein grosses Stück Kuchen oder ein Glas Sekt - irgend ein Grund zum feiern wird es sicher geben, es ist ja schon fast Wochenende :-). Herzliche Grüsse Irene

Ich zeige die Idee gerne bei Creadienstag


Dienstag, 5. April 2016

...hoch hinaus...

darf unser Jüngste mit seinem Götti! Und dieses Geschenk hat uns allen aus den Socken gehauen: der Kleine hat vor Freude gejauchzt, dass er in den Kletterpark gehen darf und ich habe über die unglaubliche Kreativität meines Bruders SEHR gefreut

mit Strich und Faden: Kletterpark Gutschein

Die Idee mit den Bäumen und der hohen Leiter finde ich einfach hammermässig. Das Playmobil-Männchen macht das ganze perfekt

mit Strich und Faden: Kletterpark Gutschein basteln

er hat an alles gedacht, die Figur ist sogar richtig gesichert, wie es in einem Kletterpark sein muss.

Ich erlaube mir heute, mich mit fremden Federn meines Bruders zu schmücken. Die Idee hat mir einfach so gut gefallen, dass es zu schade wäre, sie nicht mit euch zu teilen!

Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag - auf dem Boden, in luftiger Höhe oder wo immer du gerade bist, es soll dir einfach gut gehen! Herzlichst Irene

ich zeige die Idee gerne bei Creadienstag und Made4boys